Seit 66 Jahren weckt die Warren Miller Filmtour am Anfang der Ski-Saison die Vorfreude auf den Winter und den Schnee. Ski-Begeisterte können im aktuellen Film mit dem Titel „Chasing Shadows“ die weltbesten Freerider bei rasanten Abfahrten erleben, in denen sie sinngemäß ihre eigenen Schatten jagen. Nun wird Columbia erstmals Partner der weltweit erfolgreichen Filmtour. Die Kooperation fügt sich als logischer Schritt in die konsequente Kommunikations- und Handelsstrategie, die die Outdoor-Spezialisten mit ihrer leistungsstarken Titanium-Linie verfolgen. Ziel ist es, sich mittel- und langfristig mit hochwertigen Produkten auch im europäischen Freeski-Bereich zu etablieren. Entsprechend ist Columbia bei den Vorstellungen in Dresden, München, Berlin, Stuttgart, Zürich und Davos mit einem eigenen Stand vor Ort. Bereits bei den Olympischen Winterspielen in Sotchi stattete Columbia die Freeski-Teams aus den USA, Kanada sowie Russland aus und begann hier die Wiedereinführung der Premium-Linie Titanium. Darin kombiniert Columbia seine hochwertigsten Materialien und Technologien, um den Ansprüchen von Profi-Sportlern an ihre Bekleidung gerecht zu werden.
In Deutschland startet die Filmtour am 2. November 2015 in München.

http://www.skitheworld.de/tickets/