Mit sechs Tourstopps und neun Entscheidungen in vier Bundesländern starten die OPEN FACES FREERIDE CONTESTS 2016 in ihre vierte Saison. Von Januar bis April wird Freeridern auch im kommenden Winter in Sachen Qualifier-Contests die breite Sterne-Palette geboten. Neben wichtigen Freeride World Qualifier-Punkten lockt aber ganz besonders das OPEN FACES-Gesamtpaket: eine einmalige Community, Toporganisation und das ganz spezielle Flair.

Axamer Lizum – Auftakt in den Powermonat Januar

Gleich drei von sechs Tourstopps stehen im Januar 2016 am Programm. Traditioneller Startschuss ist der 3-Stern-Contest in der Axamer Lizum, der auch in diesem Jahr wieder vom Axamer Lizum Open, am 7. Januar eingeläutet wird. Dabei kämpfen die Rider um die begehrten Wildcards für den Hauptbewerb (9.1.2016). Erstmals geht im Rahmen des Contests unweit der Tiroler Landeshauptstadt auch einer von zwei OPEN FACES FREERIDE Juniors-Bewerben über die Bühne.

Ebenfalls ein Dauerbrenner im Reigen der Freeride World Qualifier auf heimischem Boden ist Kappl-Paznaun. Die Region hat sich, auch dank der OPEN FACES FREERIDE CONTESTS, in den letzten Jahren zum Freeride-Hotspot des Tiroler Oberlandes entwickelt und wartet 2016 mit zwei Bewerben auf: Neben dem 2-Stern-Hauptbewerb am Samstag, 16. Januar, wird hier am 17. Januar auch der zweite Juniors-Contest der Serie ausgetragen.

Photo: Anton Brey, Obergurgl

Nach den beiden Tiroler Tourstopps geht es für den Freeride-Tross weiter in den äußersten Osten der Alpen. Am Hochkar in Niederösterreich steht am 23. Jänner der erste 1-Stern-Bewerb der Saison 2016 auf dem Kalender – für Freeride-Einsteiger die optimale Plattform, um erste Wettkampferfahrung, sowie 320 Qualifier-Punkte für das Ranking der Freeride World Qualifier-Serie zu sammeln.

Nach dem Powermonat Januar lockt die Rider wieder der Westen des Landes, wo in der Silvretta-Montafon am 27. Februar der zweite 3-Stern-Contest der Saison ausgetragen wird. Im März (13.3.2016) wartet dann mit Uttendorf–Weißsee der beliebte 1-Stern-Contest im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern.

Krönender Abschluss der Saison ist der 4-Stern-Qualifier am 9. April im Ötztal. Obergurgl-Hochgurgl punktet als erprobtes Season-End-Highlight mit einem genialen Face und ungebremster Stimmung in der Public Area. Für die gesetzten Rider gilt es hier, in der höchsten Freeride World Qualifier-Kategorie, das Punktekonto noch einmal kräftig aufzufetten. 1800 Zähler gibt es für den Sieg.

Wir sind dieses Jahr sicher für Euch bei dem ein oder anderen Event vor Ort.

Photo: mia* Maria Knoll, Silvretta-Montafon

 

OPEN FACES FREERIDE CONTEST-Kalender 2016:

07.01.2016 – Axamer Lizum OPEN by OPEN FACES und 2*OPEN FACES JUNIORS AXAMER LIZUM

09.01.2016 – 3*OPEN FACES AXAMER LIZUM

16.01.2016 – 2*OPEN FACES KAPPL-PAZNAUN

17.01.2016 – 2*OPEN FACES JUNIORS KAPPL-PAZNAUN

23.01.2016 – 1*OPEN FACES HOCHKAR

OF15_LOGO_black_571x43227.02.2016 – 3*OPEN FACES SILVRETTA MONTAFON

13.03.2016 – 1*OPEN FACES UTTENDORF-WEISSEE

09.04.2016 – 4*OPEN FACES OBERGURGL-HOCHGURGL

Weitere Infos auf www.open-faces.com