Candide 5.0

Faction Candide 5.0 2019/2020

Wer mag es gerne knüppelhart? Dann wäre der Candide 5.0 von Faction etwas für dich. Auf den ersten Blick ein ziemlicher Brocken. Der schwerfällige erste Eindruck wird aber schnell widerlegt und es kommen die spielerischen Gene durch. Auf der Piste ist mit 122mm unter der Bindung natürlich nicht viel zu holen. Man muss einen sehr hohen Kantwinkel fahren, um die ganze Stabilität zu erhalten. Das macht Spaß und verleitet zu großen Schwüngen. Bei kurzen Schwüngen bleibt dann aber nicht viel anderes als einen hohen Driftanteil einzubauen. Im verspurten Gelände macht es die extrem gut abgestimmte Dämpfung dem Fahrer sehr leicht, die Kontrolle zu behalten und mehr aufs Gaspedal zu drücken. Scheinbar lässt den Candide so schnell nichts unruhig werden. Im Powder das gleiche Bild. Lässiger Fahrfluss stellt sich ein und die Kontrolle bleibt immer in der Hand des Fahrers. Ein so spielerisches Fahrverhalten hätten wir vor dem Test auch nicht erwartet. Der Candide 5.0 sollte als Zweitski für Tage mit viel Neuschnee eingeplant werden und spricht dabei eine Zielgruppe mit guter Skitechnik an.

Kategorie: Deep Pow

  • Radius: 25 m
  • Taillierung: 152-122-140 mm
  • Länge: 183cm, 190cm
  • Gewicht: 3900 g
  • Preis: 799,00 €

Hier gibt’s den Ski zu kaufen

Zurück zum Test