Atris Birdie

Black Crows Atris Birdie 2019/2020

Eine breite und lang aufgebogene Schaufel. Damit fällt der Atris Birdie von Black Crows sofort auf. Auf der Piste ist der Ski unkompliziert zu fahren und die Kante hält sehr stabil im Schnee. Nicht super wendig, aber dafür laufruhig. Außerdem sollte man immer genügend Druck auf die Schaufel geben, um zu starkem Flattern entgegen zu wirken. Bei schwierigen Bedingungen ist der Atris Birdie spurtreu und gut zu steuern. Schläge werden abgedämpft und der Komfort so erhöht. Der Black Crows ist trotz allem eher hart abgestimmt. Um die vollendete Performance zu erhalten, muss Kraft investiert werden. Im Powder liefert er satten Auftrieb und besticht durch eine tolle Schwungauslösung. Fast schon ein Ski zum Cruisen, der auch hier viel Sicherheit gibt. Der Atris Birdie ist für Mädels interessant, welche sportlich unterwegs sind und dafür einen sehr gut ausbalancierten Ski suchen, der nicht zu weich sein soll.

Kategorie: Girls Only

  • Radius: 20 m
  • Taillierung: 136-108-124 mm
  • Länge: 160cm, 169cm, 178cm
  • Gewicht: 3500 g
  • Preis: 689,95 €

Hier geht’s zum Ski

Zurück zum Test