Multiplayer

Multiplayer_184

 

Die Form und auch die simple aber coole Optik gefiel den Testern gut. Zum carven auf der Piste ist der Multiplayer nicht gut geeignet, denn schnell fängt es an zu flattern und Turns können nicht ordentlich durchgezogen werden. Der weiche Flex sorgt leider auch im verspurten Gelände für ein sehr unruhiges Fahrverhalten. Besser sieht’s hingegen im Powder aus, doch auch hier liegen die Stärken eindeutig in der enormen Agilität des Skis. In Kombination mit dem guten Auftrieb ist der Multiplayer also gut für alle Art von Tricks im Backcountry geeignet.

Hier geht’s zum Ski!

184cm
17,2m
135-108-127
4100g
620€

Hill Bill

Hill Bill_172

Die Optik ist zwar schlicht, die coole Farbkombi macht den Hill Bill aber zu einem echten Hingucker. Die Form lässt schon erkennen, dass der Ski für Powder gebaut wurde, wer auf der Piste aber nicht die Sau rauslässt, wird auch hier zurechtkommen. Der weiche Flex sorgt jedoch vor allem auf hartem Untergrund im verspurten Gelände für ein schwammiges Fahrgefühl. Durch den recht starken Rocker lässt er sich aber leicht manövrieren und ist somit bei mittlerem Tempo ein treuer Begleiter. Im Powder kann der Hill Bill seine Stärken ausspielen. Der weiche Flex sorgt hier für ein extrem spielerisches Gefühl, wozu auch der tolle Auftrieb seinen Teil beisteuert. Ein spielerischer Freerider, der sich hauptsächlich im Powder wohlfühlt.

Hier geht’s zum Ski!

172cm
18,3m
4000g
680€