IMG_6305_2Ist das der erste Vollblut-Powder Ski von Dynafit? Sieht ganz so aus. Hokkaido heißt er, knallt in feuerrot, im Schnee strahlt die Seitenwange in grellgrün – und einen Vollrocker hat die Neuentwicklung auch. Negative camber vorne und hinten lautet das Rezept und bezeichnet damit eine für Dynafit radikale Bauweise. Sicher, der Huascaran ging schon in diese Richtung, aber der Hokkaido ist eine andere Liga. Der Aufbau in Kürze: Seitenwangenkonstruktion, Holzkern, Carbon-Tip und die typischen Fell-Montagepunkte aus Alu. Dynafit ordnet den Ski in seiner Hierarchie in den Bereich Free Touring ein
Wir haben einen Testski in Länge 189 mit TLT Radical Bindung bekommen. Dynafit sagt, die Beast wäre die Idealbesetzung dafür. Für den ganz harten Einsatz (den bestimmungsgemäßen) mag das stimmen, für unseren Test bei unterschiedlichen Schneebedingungen und mit langen Aufstiegen von knapp 1000 Höhenmetern genügte die TLT-Bindung völlig.

Zum Aufstiegsverhalten gibt es nichts außergewöhnliches zu sagen. Die Fell-Montage klappt wie üblich problemlos, die Bindung stellt einen nicht vor Rätsel und der Ski fühlt sich leicht an – deutlich leichter als breite Powderlatten mit Rahmenbindung natürlich. Der Blick auf die Waage zeigt: Das Set wiegt 5,9 Kilo, das ist zwar nicht superleicht, aber im Vergleich zum Angebot des Marktes eine verlockende Zahl. (Zum Vergleich: Der Black Diamond Megwatt Carbon 2013/14 wiegt 5,0 Kilo mit TLT Radical FT).

Auf der frühmorgens noch knallharten Piste fühlt man sich durch die kurze effektive Kante nicht wohl, Vollrocker-typisch stellt sich Unruhe ein, es mangelt an Kontrolle, doch wer hätte anderes von dieser Bauweise erwartet? Wird die Piste jedoch weich und griffig oder hat sogar eine kleine Neuschnee-Auflage, macht der Hokkaido sofort Freude. Man kann ihn aggressiv carven, der Ski ist agil. Im frischen Powder besitzt er durch seine 118er Taille sehr guten Auftrieb, lässt sich gut steuern, braucht jedoch etwas Konzentration. Der Hokkaido ist unserer Meinung nach kein Ski für absolute Anfänger. Er reiht sich mit seinen Allround-Qualitäten ein in die abfahrtsorientierten Free-Touring-Ski, von denen es mittlerweile eine ganze Menge gibt.

DSC05846

Fakten: Dynafit Hokkaido

Radius (Herstellerangabe): 28 m

Gewicht (Herstellerangabe): 4400 Gramm/Paar

Gewicht (gewogen): 5900 Gramm mit TLT Radical Bindung

Taillierung: 142/118/131 (bei 189 cm)

Längen: 176, 182, 189, 195 cm

www.dynafit.com