Rocker 2 122

L37678700_ROCKER-¦_122_orange_black_Unisex

Die Optik des Rocker2 polarisiert. Während die einen begeistert sind, gefällt das Design anderen nicht. Das Gewicht ist relativ leicht für einen Ski mit diesen Abmessungen. Der Ski zeigt sich als drehfreudiges und einfach zu fahrendes Modell. Natürlich ist die Piste nicht das ideale Terrain, aber man kommt damit zuverlässig und mit genügend Spaß über gewalzten Untergrund zum nächsten Powderhang. Im verspurten Schnee kann der Ski punkten. Er lässt sich hier leicht kontrollieren, die Länge des Ski dämpft Unebenheiten gut ab und der kleine Radius lässt verspieltes Fahren zu. Auch bei höherem Tempo ist er zuverlässig und lässt dem Fahrer die Kontrolle. Im Tiefschnee lässt sich der Rocker2 durch die enorme Drehfreude sehr spielerisch fahren, bei hohem Tempo wird er etwas unruhg und will sauber geführt werden. Zuverlässiger, verspielter Powder-Ski!

Hier geht’s zum Ski!

184cm
26m
144-122-132
2420g
629€

Q 105

L37605000_Q-105_red_black_Unisex

Das Design des Q105 fand bei den Testern überwiegend Zustimmung. Das Gewicht liegt im Mittelfeld. Auf der Piste lässt sich der Ski einfach fahren und gut drehen, dabei auch stets gut und sicher kontrollieren. Der Kantengriff wurde allerdings als nicht optimal bewertet. Ausgewogene Abstimmung und hoher Fun-Faktor. Im verspurten Schnee kann der Ski überzeugen. Unabhängig vom Tempo wirkt der Q105 stets zuverlässig, sicher und souverän. Auch im Powder ist der Q105 ein gelungener und sehr ausgewogener Auftritt ohne echte Schwächen. Für Skifahrer, die einen zuverlässigen und ausgewogenen All-Mountain-Ski suchen. Fazit: Bis auf den Kantengriff ohne echte Schwächen. Sehr zuverlässig, einfach zu fahren, dabei aber nicht langweilig.

Hier geht’s zum Ski!

181cm
23,3m
133-104-125
2020g
529€