Peak of Ill Repute

Die beiden Scott Athleten Sam Cohen und McKenna Peterson haben da mal was rausgehauen. Zusammen mit ein paar Freunden und Kameras haben sie sich in Alaska absetzen lassen um drei Wochen damit zu verbringen feine Lines in den Alaska Powder zu ziehen. Zumindest dachten sie das. Wind hatte zuvor den kompletten, eigentlich stabilen Snowpack zerstört und stellte die Crew vor größere Herausforderungen. Herausgekommen ist ein fettes Edit, das euch ehrlich hinter die Kulissen schauen lässt, wie kompliziert so ein Trip sein kann. Diese Ehrlichkeit, zusammen mit lässigem Editing und wirklich gutem Alaska Freeriden, macht den Clip wirklich sehenswert.