Patagonia rettet euere Lieblingskleidung

Getreu ihrem Motto: „Reparieren statt ersetzen“ tourt Patagonia schon seit einigen Jahren durch die USA und repariert die kaputten Klamotten von Outdoorsportlern.

Ab dem 13. Januar ist Patagonias Worn Wear-Team auch auf Tour durch Europa und wird insgesamt 28 Wintersportorte ansteuern. Im Januar startet ein speziell gefertigter Snow-Anhänger in Engelberg seine Tour und steuert unter anderem die Wintersportorte Laax, Warth-Schröcken, Innsbruck, Kaunertal, La Grave und Chamonix an.

Das Team wird Skifahrern und Snowboardern kostenlose Reparaturen von Reißverschlüssen, Rissen, fehlenden Knöpfen, Löchern und anderen Schäden anbieten und interessierten Besuchern zeigen, wie sie ihre Kleidung und Ausrüstung selbst reparieren und ausbessern können. Erstmals werden auch fachgerechte Reparaturen von GORE-TEX® Kleidung angeboten.

Das gibt von uns definitiv ein fettes Lob. Wir geben genug aus für unsere Kleidung und dann ist es doch fein, wenn wir sie so lang wie möglich tragen können. Checkt die Termine und Orte hier