Fly Swatter

Movement Fly Swatter

Wer mit dem Fly Swatter (Fliegenklatsche) am Lift ansteht, wird wohl einige Blicke auf sich ziehen. Das Design im Retrolook ist stimmig und einfach mal was neues, aber vor allem der extreme Rocker springt einem gleich ins Auge. Auf der Piste und im verspurten Schnee ist er zwar drehfreudig aber aufgrund des extremen Shapes alles andere als laufruhig. Somit also nur für den Weg zurück zum Lift zu gebrauchen. Sobald es Neuschnee hat kann man mit dem Fly Swatter richtig Spaß haben. Sehr einfach zu fahren und extrem spielerisch. Der weiche Flex lässt lässige Manöver zu. Bei viel Speed ist er dann aber auch wieder ziemlich unruhig.

Fazit: Toller Powderski für alle die im Backcountry auf eine ordentliche Portion Style nicht verzichten wollen. Für Big-Mountain und Speed-Junkies weniger geeignet.

Hier geht’s zum Ski!

Trust

Movement Trust

Zuerst gefällt seine ansprechende Form, das frische Design und die wertige Optik. Der Trust fährt auf der Piste wie auf Schienen. Die Tester sagen: „Einfache Kurveneinleitung und guter Kantengriff. Auch bei Tempo sehr vertrauenswürdig“. Im verspurten Gelände steckt der Trust alle Schläge weg und geht nicht aus der Spur. Dabei bleibt er sehr wendig, wirkt aber nicht zu weich. Im tiefen Neuschnee probierten wir Enge Turns und lange Schwünge – der Ski kann alles. Dabei lässt er sich sehr leicht und ohne viel Kraft fahren. Auch Drops steckte er einfach weg. Ein Ski der jedem und überall Spaß macht. Auch in Länge 194 für die harten Jungs.

Fazit: Der Trust ist Ein Top Allrounder, den sich einige Tester in den Keller stellen würden. Für den Einsteiger bis zum Powder-Freak!

Hier geht’s zum Ski!