Sick Day 102

Vom Line Sick Day schwärmen wir Jahr für Jahr und obwohl der Ski in diesem Jahr mit der gleichen Konstruktion antritt wie vergangene Saison, möchten wir euch den Ski dennoch vorstellen. Warum? Ganz einfach, das Design ist Klasse! Line hat dem Sick Day 102 eine Grafik im hawaiianischen Look verpasst und begegnet damit dem Klimawandel mit Humor. Schon auf der ISPO durften wir die Ski statt auf einem stylischen Stand, in einer lässigen Beach-Bar begutachten. Was die Performance betrifft kann der Sick Day vor allem mit drehfreudiger und verspielter Fahrweise punkten und zwar in jedem Gelände. Ein echtes Spaßgerät auf der Piste und laufruhig und stabil im verspurten Gelände. Der Fahrer kann im Powder reichlich Auftrieb genießen und den Sick Day ohne Mühen zum Surfen bringen. Ein unkomplizierter Allrounder, der vor allem durch seine Agilität und die verspielte Art überzeugt.

Hier geht’s zum Ski

186cm
18,7m
135-102-120
4020g pro Paar
549,95 Euro