Im dritten Teil unseres ISPO Guides widmen wir uns den großen und kleinen Innovationen, die es dieses Jahr auf der ISPO gegeben hat. Seit Beast, Kingpin und Co auf unseren Latten montiert sind, hat sich auf dem Bindungsmarkt kaum was getan, mit einer Ausnahme: Pindung heißt das neue System aus dem Hause B.A.M (Bavarian Alpine Manifest). Ein Vorderbacken, der im Aufstieg mit Pin System funktioniert und für die Abfahrt eine klassische Alpinbindung bereithält. Neuigkeiten gibt es auch aus dem Hause GoPro. Noch im ersten Quartal dieses Jahres soll eine eigene Drohne vorgestellt werden. Wir sind gespannt. Etwas weiter ist da der Konkurrent DJI aus China, die inzwischen bei hochwertigen Bildstabilisatoren und 4K Kameras angelangt sind und das stets bei kleinem Packmaß und geringem Gewicht. Alle weiteren Neuigkeiten gibt’s in der Gallery.

ISPO_Innovations-10
Der Vorderbacken der Pindung ist eine Kombination aus Pin- und Alpinbindung und vereint somit das Beste aus zwei Welten.
« 1 von 18 »