Der dritte Tag der ISPO in München 2016 ist Geschichte, deshalb wird es Zeit die neuesten und interessantesten Produkte aus den Bereichen Freeride und Freetouring genauer unter die Lupe zu nehmen. In unserem dreiteiligen ISPO-Guide präsentieren wir euch brandheiße Ski, Schuhe und Gadgets die das Leben eines Freeriders bereichern. Auch im Bereich der Lawinenairbags gibt es zahlreiche Neuerungen die wir euch nächste Woche in einem eigenen Airbag Special vorstellen.

Große Innovationen hat es kaum gegeben, Trends sind allerdings deutlich zu erkennen und so sieht es auch im Textil-Bereich aus. Knallige Farben machen Platz für gedeckte und schlammige Töne. Das passt auch zu den Styles und Schnitten der Klamotten, denn statt funktionellem Hightech Look setzen viele Firmen eher auf einen lässigen Style dem selbstverständlich auch die neusten Membranen verpasst wurden. Norröna oder Black Crows haben hier die Nase vorn.

Nun aber zu den breiten Latten, die ab Herbst’16 in den Läden stehen. Der Klimawandel hat leider bei einigen Firmen Spuren hinterlassen, denn einige Marken mussten ihre Freeride-Kollektionen verkleinern. Von anderen werden wir nächstes Jahr einen schmäleren Ski in den Reihen finden, der teilweise sogar die breite Powderlatte ersetzt. So gesehen bei Rossignol: Der schmälste Ski wird härter, den breiten Squad wird’s nur noch für Athleten geben. Insgesamt ist auch eine klarere Struktur in den Kollektionen zu beobachten, das vereinfacht dem Kunden die Wahl des richtigen Ski. Grundsätzlich werden die Ski, ähnlich wie im vergangenen Jahr, nochmals deutlich leichter, sodass auch die Big Guns mit einem relativ geringen Gewicht auskommen. Auch der Shape wird deutlich moderater, statt extremen Rocker in der Schaufel setzen die Hersteller wieder auf traditionellen Camber mit geringer Vorspannung, die dafür etwas früher beginnt. Der Trend geht also wieder zu einem Allroundski, der in jedem Gelände, auf der Piste und auf Skitouren eine gute Figur machen soll. Wie gut sich die Ski bewähren, erfahren wir im März beim Testival im Kaunertal, wenn wir die spannendsten neuen Modelle ausgiebig testen.

Text und Fotos: Tim Marcour

ISPO 2016-17
Black Crows: Kleine Updates im Design, die Freebird Modelle werden leichter.
« 1 von 49 »