Jeder Fuß hat seine eigene Anatomie und ist somit einmalig. Dies stellt die Skischuh-Entwickler vor besondere Herausforderungen, um bei serienmäßig gefertigten Skischuhen Komfort und Performance zu bieten. Der Passformexperte Salomon hat mit den Technologien CUSTOM FIT und CUSTOM SHELL die richtige Lösung. Die individuelle Anpassung von Innenschuh sowie Außenschale durch Thermoformung beseitigt Druckstellen und sorgt für eine Passform, die lange zeit nur Rennfahrern vorbehalten war. Mit der X-PRO, X-MAX, QUEST-PRO und QUEST-MAX-Serie von Salomon erhält nun jeder Skifahrer, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, seine Skischuhe nach Maß.

Bereits 1996 entwickelte Salomon den ersten Skischuh mit einem thermoformbaren Innenschuh, um dem Bedürfnis der Skifahrer nach individueller Anpassbarkeit gerecht zu werden. Die bis heute bewährte und stetig weiter entwickelte Custom Fit Innenschuhkonstruktion sorgt für einen optimalen Fußhalt. 2008 war Salomon der erste Skischuhanbieter mit einer anpassbaren Außenschale. Heute ist die vierte Generation der Technologie namens Custom Shell auf dem Markt. Bei der Skischuhanpassung ist die perfekte Balance zwischen Komfort und Präzision entscheidend: Komfort bedeutet, Platz im Skischuh zu haben. Präzision bzw. perfekte Kraftübertragung bedarf eines eng anliegenden Schuhs. Die Kombination der Custom Fit- und Custom Shell-Technologie bietet genau diese Balance, da durch my custom Fit 3D der Innenschuh vorgeformt ist und die Custom Shell Schale an die Bedürfnisse des Skifahrers angepasst werden kann.

bf_liner_alone_2Die Custom Fit-Technolgie

Eine optimale Anpassung des Ski-Innenschuhs gewährleistet die Custom Fit Technologie. Hierfür bietet SALOMON eine Vielfalt an Innenschuhkonstruktionen und verschiedene Wärmetechnologien an: von sofort spürbarem Komfort bis zu höchster Präzision, von my custom fit Comfort bis zu my custom fit LAB. Eine bis zu dreilagige, bereits bei geringer Wärme thermoformbare Schaumstoffkonstruktion vermeidet Druckstellen im Innenschuh und bietet perfekten Fußhalt. Bei der neuesten patentierten  Vorform-Technologie my custom fit 3D ist der Innenschuh mit thermisch flexiblem PE-Schaumstoff im Knöchel- und Fersenbereich ausgestattet und an den wichtigsten Stellen bereits vorgeformt Dies verspricht die sofortige Behebung von Druckstellen, bessere dynamische Passform, einzigartigen Vorteilen beim Ein- und Ausstieg sowie einen unvergleichlichen Halt. Das Anpassungsverfahren wird im Sportfachhandel durchgeführt und dauert circa 25 Minuten.

bf_shell_aloneDie Custom Shell Technologie

Für die Außenschale wird die sogenannte  Custom Shell Technologie eingesetzt, die durch Erhitzung für einen optimale und individuelle Anpassbarkeit sorgt. Das patentierte Kaprolene™ Material, ursprünglich aus dem Medizinsektor, wurde in der Schale verbaut. Aufheizen, reinschlüpfen und die Schale passt sich den Formen des Fußes an. Der personalisierte Fußabdruck im Skischuh verleiht nie dagewesene Performance und Passform. Die vierte Generation heißt Custom Shell 360°, da die Schale nicht nur im Fußbereich, sondern auch am Schaft an die anatomischen Gegebenheiten angeglichen werden kann. Am Schaftabschluss ist eine Erweiterung des Skischuhs von bis zu elf Millimeter möglich. Bei dem Anpassungsverfahren, welches das geschulte Personal im Sportgeschäft durchführt, wird im ersten Schritt der Skischuh rund zehn Minuten erwärmt. Anschließend steigt der Sportler in den Schuh und innerhalb von vier Minuten passt er sich optimal der Fußform an. Im letzten Schritt muss der Skischuh nur noch sechs Minuten auskühlen – perfekte Passform in nur 20 Minuten.

fit-bible_02_optfit-bible_03-p55-fig-5_opt

Mehr Infos zu allen Salomon Freeride Schuhen

www.salomon.com