Cyclic 115

Jahr für Jahr bekommt der Cyclic von Head einen anderen Anstrich, doch die unverkennbare Form bleibt stets dieselbe. In seiner vollen Pracht mit stolzen 191cm bringt der Cyclic einiges auf die Waage, nämlich stattliche 2,6 Kilo pro Stück. Dementsprechend ruhig liegt der Ski auf der Piste und überzeugte die Tester mit tollem Grip und kräftigem Zug. Die geringe Auflagefläche ist mit etwas Druck auf der Piste zu kompensieren, im verspurten Gelände macht sie sich aber deutlich bemerkbar und der Ski fängt an zu flattern. Der starke Rocker kann im Powder dann endlich seine Stärken ausspielen und sorgt für super Auftrieb und einfache Fahrbarkeit. Im Test war die Bindung am „recommended“ zentralen Montagepunkt montiert, was zu einem spielerischen Charakter führt. Wer im Big Mountain unterwegs ist, kann die Bindung getrost ein bis zwei Zentimeter nach hinten setzen. Insgesamt ein sehr vielseitiger Ski der leicht zu fahren ist und viel Potential nach oben bietet.

Hier geht’s zum Ski

191cm
21,7m
149-115-132
5280g pro Paar
549,95 Euro