Sphinx

Aus dem Hause Dynafit gibt es für diese Saison einen neuen Mädels Ski, und der trägt den verführerischen Namen Sphinx. Ob der Name vom Sphinx-Observatorium auf dem Jungfraujoch oder doch eher von der Figur aus der griechischen Mythologie abstammt, sei einmal dahingestellt. Wie es sich von einem Tourenspezialisten gehört, brilliert der Sphinx mit einem Gewicht von 1670 g, zeigt sich auf der Piste aber dennoch recht stabil, zumindest im mittleren Tempobereich. Der Grip auf der Kante ist super und einfach zu drehen ist er auch, die Pistenperformance geht also in Ordnung. Im zerfahrenen Schnee bleibt der Sphinx erstaunlich ruhig und lässt sich zu jeder Sekunde exakt steuern, was der Pilotin viel Sicherheit vermittelt. Leider mangelt es an fetten Powderdays ein wenig am Auftrieb, wodurch auch die Agilität leidet, für leichte Mädels aber dennoch ausreichend. Ein super Ski für lange Aufstiege und Tagestouren bei Powder bis 30 zu cm Tiefe.

Hier geht’s zum Ski

177cm
13m
123,5-96-113,7
3340g pro Paar
620,00 Euro